Gut für Sie

Was ich als Kind
über Wörter dachte

Als Kind glaubte ich, dass jeder Mensch in seinem Bauch eine
Wanne voll Wörter habe, die beim Reden abfliessen.
Wenn man damit nicht sparsam sei, verstumme man
bevor man sterbe. Ich bin 
dann Journalist geworden,
aber einer ohne Blabla. Jetzt wissen Sie, warum.

Verbundpartnerschaft im Härtetest
Es gibt Berufslehren mit einer gestreckten Lehrabschlussprüfung. Die Kantone sehen die Teilprüfungen jedoch kritisch.

 

Die Welt ist ein Lautsprecher
Andres Bossard ist Klangkünstler. Am Schaffhauser Jazzfestival 2016 führte er durch den «Klangraum Innenstadt Schaffhausen». Ein Porträt.

Porträts zur Berufsbildung
Für das Standard-Werk zur Schweizer Berufsbildung (hep-Verlag) schrieb ich 15 Porträts und machte Fotos. Zum Beispiel über Zalea Uberti.

 

Der Wert der Berufsbildung wird unterschätzt

Es wird nicht zu viel über Berufsbildung informiert, sondern zu wenig. Dass es die Höhere Berufsbildung gibt, die keine Berufsmatura voraussetzt, wissen viele nicht.


Erfolgsmodell auf dem Prüfstand
Das Schweizerische Berufsbildungsgesetz feiert seinen zehnten Geburtstag. Trotz Erfolg: So gut, wie sie sein könnte, ist die Berufsbildung nicht.

 

 Cover Verpackungstechnologe

Vier Schachteln pro Sekunde
Sie ist Herrin über eine Anlage, die mehr als 80 Meter lang ist. Rebecca Grossenbacher produziert Kartonschachteln im Sekundentakt. Ein Berufsbild.

Meine Texte

Ich schreibe seit 18 Jahren über Berufsbildung. Heute bin ich als Redaktor der Fachzeitschrift Panorama, Autor von Berufsbroschüren des SDBB und freiberuflicher Journalist tätig. Einige meiner Arbeiten habe ich im Archiv abgelegt.

Über mich

Mein höchster Schulabschluss ist Lic. Phil. I. Ich studierte Germanistik im Hauptfach, in meiner Lizenziatsarbeit beschäftigte ich mich mit der Feuilletonkunst von Joseph Roth. Weitere Angaben zu meiner Person.

 

 

 

JoomShaper